ABOUT

Der Berliner Künstler Sven Uwe Kaiser hat sich in der zeitgenössischen Kunstszene einen Namen gemacht, indem er die zeitlosen Schönheiten der Antike mit einer modernen Perspektive vereint. Geboren 1987 in Frankfurt (Oder), entfaltet er seinen künstlerischen Ausdruck in der faszinierenden Welt der altgriechischen Maltradition gemischt mit neuen Techniken, Motiven und Formaten.

Sein Spektrum geht von klassischen Leinwandabreiten über Installationen bis hin zu Riesen Wandgemälden weltweit.
Seine Werke zeichnen sich nicht nur durch meisterhafte Technik, sondern auch durch ihre bewusste Einschränkung auf nur zwei Farben aus. Durch diese kühne Beschränkung gelingt es Sven Uwe Kaiser, eine einzigartige Harmonie und Tiefe in seinen Arbeiten zu erzeugen. Seine Gemälde, von ineinander greifenden Kompositionen geprägt, lassen den Betrachter in eine zeitlose Ästhetik eintauchen, die Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlägt.

Die Inspiration aus der Antike offenbart sich in jedem Pinselstrich. Sven Uwe Kaiser interpretiert klassische Motive auf eine Weise, die nicht nur Respekt vor der Tradition zeigt, sondern auch die Kraft hat, eine eigene narrative Dimension zu schaffen. Sein Schaffen erinnert an die Eleganz der griechischen Vasenmalerei und erweckt diese in einer zeitgenössischen Form zu neuem Leben.
Die minimalistische Farbpalette, bestehend aus meist weiß auf blau, dient nicht nur als künstlerische Herausforderung, sondern auch als Mittel, um die Essenz und Reinheit der dargestellten Motive zu betonen. Sven Uwe Kaiser hat die Kunst, mit begrenzten Mitteln zu operieren, perfektioniert und bringt so die Essenz seiner Vision zum Ausdruck.

Die Werke von Sven Uwe Kaiser wurden bereits in verschiedenen Ausstellungen in Deutschland und darüber hinaus präsentiert. Seine einzigartige Synthese aus Tradition und Innovation hat nicht nur die Aufmerksamkeit von Kunstkennern, sondern auch von Sammlern auf sich gezogen. Durch sein Schaffen trägt Sven Uwe Kaiser dazu bei, die Grenzen der zeitgenössischen Kunst zu erweitern und gleichzeitig die Werte der klassischen Ästhetik zu bewahren.

VITA

1987 in Frankfurt (Oder) in der ehemaligen DDR geboren.

  • Seit 2006 freischaffender Künstler
  • 2006 – 2013 Diverse Projekte für Nike, Google, o2, Adidas u.v.m.
  • 2013 April Doppelausstellung „Black & White“ Delikat Neuenhagen bei Berlin
  • 2013 Dez. Gewinner Kreativradar Brandenburg
  • 2014 Juli Pressewand-Artwork „Dawn Of The Planet Of The Apes“ Deutschland Premiere Spreepark Berlin
  • 2014 Okt. Rooftop-Wall-Project Williamsburg NYC
  • 2015 Artist Residency Athen (Griechenland)
  • 2016 Febr. Kunstprojekt „White Elephant“ in Accra (Ghana)
  • 2016 Mai Ausstellung „White Elephant“ Projekt in Berlin
  • 2016 Juni Artist Residency Ravemala (Schweden)
  • 2016 Sept. „Lough & Pieces“ Tour Ukraine bei der mehr als 8 Leinwandarbeiten entstanden
  • 2017 April Gruppenausstellung „Augmented Routine“ Seven Star Gallery Berlin
  • 2017 Nov. -Jan. 2018 Soloausstellung „Cityescapes“ Mirika Berlin Kreuzberg
  • 2019 Nov.: Gruppenausstellung „Gewerbefläche zu vermieten“ Berlin
  • 2021 Okt.: Gruppenausstellung „Game Over“ Berlin